ROLLADENSYSTEME


ROLLADEN AUFSATZKASTEN

Es besteht keine Möglichkeit der Anwendung auf einem bestehenden Fensterelement. Es sind je nach Höhe verschiedene Rollladenkasten verfügbar. Optional kann eine In-Box-Isolierung angewendet werden.

ALUMINIUM ROLLADEN VORSATZKASTEN

Es handelt sich um ein System, welches in einem Wohnhaus mit vorhandenem Fensterelement von außen montiert wird. Der Rolladenkasten ist an der Fassade des Gebäudes angebracht und wird nicht verdeckt.

GALVANISIERTE BOX

Es handelt sich um ein Rolladensystem, das während des Baus durch das Aufbringen eines Kastens aus verzinktem Stahl wie ein Sturz an den Stellen entsteht, an denen das Fensterelement hergestellt wird. Der äußere und innere Teil des Kastens wird mit Rigipsplatte oder ähnlichem Materialien abgedeckt. Der Rolladenkasten kann vollständig bemäntelt werden.

DETAIL BOX

Es ist System, daß komplett bemäntelt werden kann und
innen sowie außen mit Materialien im Aquapanel- oder Bordex- Stil abgedeckt wird, nachdem die Kastenprofile und die Rollladenstelle bauseitig vorbereitet wurden.

SCHAUM- ODER ZIEGELBOX

Es handelt sich um ein vorgefertigtes Kastensystem aus Schaumstoff oder Ziegeln, das während bauseitig wie ein Sturz angebracht wird.